Auktion zur Nach(t) der Kunst

Die Auktion ist beendet. Wir konnten in einer bis zur letzten Minute spannenden Gebotsphase -13- Bilder der Künstler Beissert – DinaVier – Doerffel – Everaars – Hermeling – Jüttner – Müller – Noffke – Schneider – Schreckenberger – Stoschek – Lagqaffe – Zimmermann vermitteln. Die Gebote finden Sie im Auktionskatalog.

Vielen Dank an die Unterstützer Sie die Nach(t) der Kunst durch das Ersteigern eines der Bilder, die die teilnehmenden Künstler für die Auktion zur Verfügung gestellt haben.

Die Erlöse der Auktion gehen
- zu 50 % an die Nach(t) der Kunst (Spende für die NdK) und
- zu 50 % an die Künstler.
Der Anteil der Auktion für die Nach(t) der Kunst legt somit einen finanziellen Grundstein für die Veranstaltung.

Die Auktion fand als „stille Auktion“ statt. Das bedeutet, dass während der Nach(t) der Kunst und an den Tagen 08.-10. September Angebote auf die Bilder bei dem jeweiligen Betreuer des Auktionsraums (Axis-Passage, GSS 171-175) oder per e-mail an auktion@NdK-Leipzig.de abgegeben werden konnten. Das Höchstgebot wird ohne Namensangabe des Meistbietenden neben dem Bild bzw. in der online-Tabelle angezeigt.

Den Auktionskatalog, Öffnungszeiten sowie die aktuellen Gebote finden Sie in unserer Rubrik Auktion 2014.

(Bild: Bernhard Berres)





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: