Archiv für Januar 2014

Motto für die NdK 2014 gesucht! – Eure Ideen sind gefragt

„Dazwischen“, „Eine Nacht. Eine Straße. Räume zum Leben erwecken“ – das waren die Themen der NdK 2012 und 2013.

Und 2014?

In der NdK-Sitzung am 21.01.2014 haben wir beschlossen, dass das diesjährige Motto der NdK von den teilnehmenden Künstlern in einem Kunstwerk bzw. am Standort interpretiert werden soll. Das Thema soll durchgängig in der ganzen Straße wieder zu finden sein.
Erste Vorschläge waren: Licht, Vergangenheit und Zukunft, Anno, Freiraum, Draußen – erste Ideen, die für uns aber noch nicht passend sind.

Ihr könnt die Motto-Suche aktiv unterstützen und Vorschläge im Blog über die Kommentarfunktion bis zum 10.02.2014 eintragen. Wir suchen einen griffigen Slogan, der für die NdK 2014 stehen soll und der Spielraum für die Umsetzung durch die Künstler in eigenen Interpretationen lässt.
Auf der nächsten Sitzung der NdK am 17.02.2014 (ab 18:30 Uhr im Infozentrum) soll das Motto beschlossen werden.

Erste Vorschläge, bereits in graphischer Umsetzung, kommen von Bernd Heyne. Viel Vergnügen beim Spinnen, Überlegen und Kommentieren!

Geld macht nicht glücklich…

aber man braucht es doch – auch um die nächste Nach(t) der Kunst am 6.9.2014 zu organisieren. Und um möglichen Unterstützern und Förderern kurz und knapp die NdK zu erklären, findet ihr hier ein Dokument, zum Ausdrucken und Weiterleiten an alle, die auch 2014 die Georg-Schumann-Straße in die längsten Galerie der Stadt verwandeln möchten.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: