Archiv für Juni 2012

Plakat Nacht der Kunst 2012


Gestaltung: Das Japanische Haus in Zusammenarbeit mit dem Infozentrum Georg-Schumann Straße 126

Nacht der Kunst

Thema: Dazwischen, 08.09.2012, 16-24 Uhr

Zum dritten Mal in Folge organisieren Anwohner, Eigentümer, Händler und Künstler der Georg-Schumann-Straße die „Nacht der Kunst“. Vom Chausseehaus bis zu den Pittlerwerken stellen Fotografen, Bildhauer und Graffitikünstler aus, gestalten leerstehende Schaufenster und Brachflächen. Fitnessstudio, Schneiderei und weitere Geschäfte werden zu temporären Kunsträumen.

„Zwischennutzung Workshop“ des japanischen Hauses e.V., 01.-08. September 2012

Als eintägiges Zwischennutzungsprojekt ist die Nacht der Kunst in diesem Jahr nicht nur Straßenfest, sondern auch Abschlussveranstaltung des „Zwischennutzung Workshop“. Vom 01.-07. September sind japanische und deutsche Studenten und Architekten eingeladen, sich mit dem Thema Zwischennutzung (in japanischen und deutschen Städten oder: als Impuls für eine soziale und nachhaltige Stadtentwicklung schrumpfender Städte in Deutschland und Japan) auseinanderzusetzen. Die Ergebnisse des Workshops werden im Rahmen der Nacht der Kunst präsentiert.

Künstler, Workshopteilnehmer und Unterstützer gesucht!

Um die Nacht der Kunst erfolgreich umsetzen zu können, freuen wir uns über weitere KünstlerInnen, WorkshopteilnehmerInnen und finanzielle Unterstützung der ehrenamtlichen Veranstaltung.

Ansprechpartner

Das Ja­pa­ni­sche Haus e.V.
Chau­see­haus, De­litz­scher Stra­ße 3
04105 Leip­zig

ja­pa­ni­sches­haus@googlemail. com
japanischeshaus.web.fc2.com
0152 0590 9735

Spendenkonto:

Das japanische Haus e.V.
Kt-Nr.: 0307948389
BLZ: 86095604
Volksbank Leipzig eG
Zweck: SPENDE




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: